Um den rechtlichen Anforderungen im Blitzschutz gerecht zu werden, ist es nötig, dass Blitzschutzanlagen in regelmäßigen Abständen durch eine Fachkraft geprüft werden.

Die Prüfungen und Wartungen sollten nach Norm und der technischen Grundsätze der VDE 0185-305 Teil 3 (IEC 62305-3) durchgeführt werden.

Um diese Anforderung zu erfüllen ist es unter anderem notwendig eine innere Prüfung, also eine Messung der Widerstände durchzuführen.

Für unser patentiertes Attikaabdeckungssystem bedeutet dies deutlich weniger  Aufwand als bei dem Standardsystem, da durch unsere vereinfachte Montage hier deutlich weniger Arbeitsaufwand entsteht.

Einzelne Module können zum Zweck einer Prüfung einfach ab- und wieder angebaut werden.

Somit spart unser System nicht nur bei der Erstmontage sondern auch bei Wartungen in regelmäßigen Abständen viel Zeit und somit auch bares Geld.

Patent & Zertifizierungen

Europäische Patentschrift EP 2 644 800 B1


Download: Bitte kontaktieren Sie uns!

Erteilung der Allgemeine bauaufsichtlichen Zulassung


Download: Bauaufsichtliche Zulassung

Tragfähigkeitsnachweis Wind - DIN EN 1990:2010-12

Als erstes Unternehmen in Europa, ist es der Palermo Dachprofil gelungen, ein patentiertes Mauer- und Attikaabdeckungssystem zu entwickeln, das in Abhängigkeit zur Bauwerkshöhe mit nur zwei Patenthaltern befestigt wird.


Download: Anwendungsempfehlung
Download: Leistungsverzeichnis

  • Ingenieurgesellschaft Niemann & Partner GbR
  • ThyssenKrupp
  • ibau GmbH - Xplorer
  • ibau GmbH - xpertio
  • ibau GmbH - CityMark
  • Fa. Mergler Spatzenlohweg